Startseite Partheland Aktivitaeten Partner Infothek Blog Termine

Den Leipziger Auwald kennt jeder – aber kennen Sie auch die Parthenaue?

 

Die Parthe ist klein, fast nur ein Bach. Sie entspringt im Glastener Forst bei Bad Lausick und mündet schon nach 56 Kilometern mitten in Leipzig, knapp hinter dem Zoo, in die Weiße Elster.

Aber was macht schon die Größe? Entscheidend ist die Landschaft! Leipzig ist eine Parthegründung und die Parthenaue ist bis heute Leipzigs Auenland – ein Landschaftsmosaik, wie es in dieser Region kein zweites Mal zu finden ist:

Dörfer, Gehölze, Wiesen, Parks und Felder reihen sich da aneinander, alle in ihrer Geschichte lesbar und voller Überraschungen für Besucher und Bewohner.

Unterdessen schreibt sich der Ballungsraum mit seinen Ansprüchen Schritt für Schritt in diese Landschaft ein. Bauen, Verkehr und Wachstum brauchen vor allem eines: Fläche!

Seien Sie dabei, fördern Sie die Vielfalt des Parthelands durch ihre vielfältige Nutzung!

Wie fängt man damit an? Nun, zuerst, indem Sie das Partheland kennenlernen!

Dazu laden wir Sie ein!


Diese interaktive Karte entstand im Rahmen des Forschungsvorhabens stadt PARTHE land durch die Hochschule Anhalt und die TU Dresden.
Mithilfe der Maus können Sie in der Karte navigieren und einzelne Symbole anklicken.
In einem kleinen Fenster werden dann zusätzliche Informationen angeboten.

 


Weitere Informationen zum Partheland:

Beschreibung des Parthelandes

Die Parthenaue – Versuch einer kulturlandschaftlichen Bilanz

Exkursionsführer: …sich wundern im Partheland

Stimmen zum Partheland (Taschenbuch „Stadt Land Flüsschen“)

 

 




Impressum Unterstuetzer Intern