Startseite Partheland Aktivitaeten Partner Infothek Blog Termine

Tag der offenen Gartenpforte

 

Seit 2011 koordiniert der ZV Parthenaue die „Offene Gartenpforte“ im Partheland und in Leipzig.
Für einen Tag öffnen Besitzer ihre Gärten für die Öffentlichkeit. Interessierte Gartenliebhaber haben an diesem Tag die Möglichkeit, den ganzen Reichtum und die bunte Vielfalt der Gartenkultur zu erleben und in gemütlicher Atmosphäre zu fachsimpeln.

Mittlerweile beteiligen sich 32 (abwechselnd und nicht alle jedes Jahr) völlig verschiedene aber gleichermaßen interessante Gärten am Tag der offenen Gartenpforte und sowohl die Gartenbesitzer, als auch die Besucher sind von der Resonanz begeistert. „Zeigefreudige“ Gartenbesitzer gibt es aber nicht nur in der Parthenaue. Waren es anfangs nur Taucha, Borsdorf und Althen, so verteilen sich die Teilnehmenden mittlerweile bis nach Brandis, Machern, Grünau, Zuckelhausen, Zwenkau, Markranstädt und Markkleeberg.

 

Die Herbstgartenpforte findet am 18. September von 10 bis 17 Uhr statt. Die offene Gartenpforte 2023 findet voraussichtlich nächstes Jahr im Juni statt.

Sie haben Interesse auch Ihren Garten der Öffentlichkeit zu zeigen?

Dies geht ganz einfach: Interessenten melden sich bitte per Telefon unter 0341 55009494 oder per E-Mail an axel.weinert[at]zv-parthenaue.de und geben kurz an, wie groß der Garten oder begrünte Innenhof ist und was ihn ausmacht. Anmeldungen sollten spätestens bis Ende Februar erfolgen, damit dies in den Programmheften berücksichtigt werden kann.

Auch 2023 soll es wieder ein gemeinsames Programmheft mit anderen Regionen geben. Die seit Jahren bewährte Zusammenarbeit mit den Partnerregionen wird fortgesetzt, außerdem soll es mit der Eilenburger Mulderegion wieder eine dritte Partnerregion geben. „Wir wollen damit aktive Heimatkunde anbieten, denn auf ihrer Gartentour entdecken die Menschen hoffentlich auch noch viel Schönes und Wissenswertes am Wegesrand“, meint Axel Weinert, Koordinator für den Zweckverband Parthenaue.

„Vielleicht hat mancher schon länger mit dem Gedanken gespielt, seinen Garten anderen Menschen vorzustellen, hat aber noch Zweifel. Ich beantworte gerne offene Fragen und gebe Tipps für die Zeit der Vorbereitung und den Tag selbst“, so Nadine Fuchs, Kooperationspartner aus Delitzsch.

Auf der Delitzscher Internetseite für die offene Gartentür finden sich deshalb als ständige Information eine Übersicht über sehenswerte Parkanlagen und Naturschönheiten: https://offenegartentuerdelitzsch.com/nordsachsens-grun/

 

Auslobung Artenreicher Gärten im Partheland

Wir als Naturschutzstation Partheland loben nach Besichtigung jährlich 5 Gärten mit dem Titel „Artenreichen Garten im Partheland“ aus. Betrachtet werden Umweltqualität, Artenvielfalt,  Strukturreichtum, Versiegelungsgrad von Flächen, Strukturvielfalt, Kompostanlage, Regenwassernutzung sowie Verzicht auf umweltschädigende Stoffe und Materialien. Die Anerkennung beinhaltet eine Urkunde und eine Plakette „Artenreicher Garten“ mit der Jahresnennung. Nähere infos finden Sie in unserem Flyer Der Garten als Refugium für Mensch und Natur. Bewerben Sie sich jetzt per Mail: info[at]zv-parthenaue.de

 


 

Archiv: Offene Gartenpforte: Lober, Mulde und Parthe_Broschüre_2022

Archiv: Flyer Offene Gartenpforte 2022 Partheland

Archiv: Offene Gartenpforte Faltblatt 2021_Herbst (Aktualisiert 08.09.2021)

Archiv: Offene Gartenpforte Faltblatt 2021_Sommer (Aktualisiert 07.06.2021)

Archiv: Offene Gartenpforte Faltblatt 2020

Archiv – Offene Gartenpforte 2019

 

 

 




Impressum Unterstuetzer Intern